Der neue Niedrigseilgarten

Bei bestem Wetter und in professioneller Arbeitstechnik wurde an Freitag, 17. April 2015, der neue Niedrigseilgarten auf dem Gelände des Schullandheims aufgebaut. Nur unterbrochen vom Mittagessen und vom Kaffeetrinken (herzlichen Dank an Frau Purkus!) wurden die drei Teilstrecken von den Herren Jörg Schmidt-Indorf (Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Hamburger Schullandheime) und Simon Pollmann (Beisitzer im Vorstand der Arbeitsgemeinschaft) mit großer Sachkenntnis zügig errichtet.

Man merkte den beiden an, dass dies nicht der erste Niedrigseilgarten war, der unter ihren Händen Gestalt annahm. Der Dank des Vereins Steinbecker Grund gilt sowohl den oben Genannten als auch der Arbeitsgemeinschaft Hamburger Schullandheime e.V.!

Die folgenden Fotos geben vorerst nur einen ersten Eindruck vom neuen Niedrigseilgarten. Die ersten Schülergruppen haben den Niedrigseilgarten bereits in Besitz genommen.  Klicken Sie auf das Teufelchen und Sie können die Entstehung des Niedrigseilgartens verfolgen. (Sie benötigen den Quicktime-Player)

 

Nach dem Klick auf den unten stehenden Link, können Sie sich einen Film über die Entstehung des Niedrigseilgartens ansehen. Viel Spaß dabei!
Niedrigseilgarten-Haus-Dübelsheide